Therapie

Lungenemphysem Therapie

Lungenemphysem - Therapie

Welche Behandlung hilft beim Lungenemphysem?

Die mit einem Emphysem einhergehenden Schäden an der Lunge sind irreversibel. Mit einer konsequenten Therapie kann es jedoch gelingen, das Fortschreiten des Lungenemphysems zu verlangsamen und die Lebensqualität der Patienten zu erhalten ... weiterlesen

Tipps zur Ernährung bei COPD

Rechtzeitig zum 4. Symposium Lunge am 7.5.2011 in Hattingen ist eine neue Patientenbroschüre „COPD und Ernährung“ fertig gestellt worden, die sich an Patienten mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD bzw. chronische Raucherbronchitis) richtet ... weiterlesen

Prävention, Diagnose und stadiengerechte Therapie von COPD

COPD: Was ist das?

COPD – diese vier Buchstaben stehen für eine Krankheit, an der nach einer großen Erhebung im Jahr 2007 mehr als 6 Millionen Deutsche im Alter über 40 Jahren leiden, also zirka 13% dieser Personengruppe ... weiterlesen

Abhilfe bei Schlaf- und Atemstörungen für Patienten mit COPD

Der 24 Stunden währende Tag des Menschen ist charakterisiert durch eine typische, sog. zirkadiane Rhythmik mit einem Wechsel zwischen Wach- und Schlafphase. Gerade der Nachtschlaf gilt allgemein als diejenige Phase, in der wir uns sowohl geistig wie auch körperlich von der Wachphase erholen können bzw. erholen sollten ... weiterlesen

Endoskopische Behandlung des schweren Lungenemphysems

Die schwere bis sehr schwere COPD ist meist mit einem ausgeprägten Lungenemphysem verknüpft. Das Lungenemphysem stellt eine nicht rückbildungsfähige Zerstörung des Alveolarraumes ... weiterlesen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …